Mi 29. Juni - 02. Juli , 18:30 Uhr

Tischfußball in Franken

Ausstellung

Ende: 20:30

Kur- und Touristinformation
Wunsiedler Str. 4, 95163 Weißenstadt
Oberfranken, Landkreis Wunsiedel

In der Nachkriegszeit wurde von 1947 bis 1951 in Franken bei Weißenstadt „Fußball im Hause“ gebaut. Heute als Kicker weltbekannt, war dieses Spiel zur damaligen Zeit nur wenigen Menschen ein Begriff. Erfunden wurde das Grundprinzip der Männchen an einer Stange schon um die Jahrhundertwende, allerdings verfeinerte Max Richter in Franken das Konzept. Er baute die Stangen quer ein und hatte ab 1949 zudem noch das Reichspatent auf ein Modell mit Münzeinwurf und Glasscheibe darüber. 1951 verkaufte Richter das Patent und wanderte mit seiner Familie nach Kanada aus. Michael von Hohenberg entdeckte vor ein paar Jahren das vermutlich letzte existierende Standmodell im Keller seiner Großmutter, die dieses im Auftrag von Max Richter, ihrem Schwager, aufbewahren sollte. Dabei waren auch originale Bauteile, Drucksachen und ein weiteres Tischmodell. Dies weckte das Interesse des Filmemachers und er beschloss einen kurzen Film über die in Vergessenheit geratene Familiengeschichte zu produzieren.

Eintritt

kein Eintritt

Ähnliche Veranstaltungen